Kopfseiten der Akten

Hier zeige ich die Kopfseiten zweier verschiedenen Akten über meine arbeitsmarktlich-medizinisch Abklärung. Diese Akten habe ich, wie im vorigen Beitrag Schlussverfügung beschrieben, am 18. Juni 2012 erhalten.

Der sogenannte AMA-Auftrag ist eine Art Protokollierung aller Aktivitäten der IV-Stelle, die mit der Abklärung zu tun hatten. Die erste Seite zeigt bereits die ersten zwei Aktivitäten: Die Eröffnung der Abklärung durch den RAD (Regionalärztlicher Dienst) und zweitens eine Art grünes Licht durch den Chef-Arzt, mit der Abklärung auch wirklich zu beginnen. Danach folgen drei weitere Seiten mit ingesamt 9 Punkten (hier nicht gezeigt).

Seite 1 – 4

Die zweite Kopfseite gehört zum eigentlichen neunseitigen Schlussbericht von der Gewa mit den verschiedenen Teilberichten, so wie im Beitrag Schlussverfügung zusammengefasst.

Seite 1 – 10

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.